Georg Salvamoser Preis

Auslober Georg Salvamoser Preis

Der Georg Salvamoser Preis wurde initiiert durch den Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, Dr. Dieter Salomon und den Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien Regio Freiburg. Auslober sind die Stadt Freiburg und die Georg-Salvamoser-Stiftung.

 

Georg-Salvamoser-Stiftung

In Fortführung des ökologisch-unternehmerischen Lebenswerkes von Georg Salvamoser (1950 - 2009) gründete seine Ehefrau Maria Salvamoser zum Jahresende 2010 die Georg-Salvamoser-Stiftung. Zentrales Anliegen der Stiftung ist eine 100%-Versorgung mit erneuerbaren Energien. Dieses Ziel wird mit der Ausschreibung des Georg Salvamoser Preises verfolgt. 

Die Stiftung ist zum Zeitpunkt ihrer Gründung mit 120.000 Euro ausgestattet. Die vorhandenen finanziellen Mittel sollen mit größtmöglicher Wirkung eingesetzt und zur Verwirklichung der beschriebenen Ziele voll in den volkswirtschaftlichen Kreislauf einfließen. Daher ist die Stiftung als Verbrauchsstiftung angelegt, das heißt, anders als eine klassische Stiftung lebt sie nicht nur von den Zinsen, sondern schüttet ihr Kapital über mehrere Jahre hinweg komplett aus.  

Zustiftungen sind willkommen. 
Bankverbindung:
Georg-Salvamoser-Stiftung
Konto: 32 56 75 09
BLZ: 680 900 00, Volksbank Freiburg

Bei Fragen senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Die Stadt Freiburg im Breisgau

"Freiburg ist weithin als Stadt bekannt, die sich ökologischen und nachhaltigen Zielen besonders verpflichtet hat. Politik, Bürgerschaft und Wirtschaft verfolgen seit vielen Jahren einen Kurs, der ökologische Werte hoch schätzt.

Die Umweltwirtschaft und hier vor allem der Sektor der erneuerbaren Energien haben in Freiburg fest Fuß gefasst und sind zu einem wichtigen Faktor im wirtschaftlichen Leben geworden. Diesen Erfolg verdanken wir engagierten Menschen in unserer Stadt.

Einer davon war Georg Salvamoser. Ohne ihn wäre die Solarwirtschaft in Freiburg nicht zu dem geworden, was sie heute ist: Ein weit über Deutschland hinaus anerkanntes Modell, wie Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit miteinander zu vereinbaren sind. In seiner Person und mit seinem Ideenreichtum hat er uns gezeigt, wie menschlich überzeugendes und sachlich sinnvolles Engagement aussieht.

So entstand die Anregung, in Würdigung des Werks und der Persönlichkeit von Georg Salvamoser einen bundesweiten Preis einzurichten, der an sein Wirken erinnert und gleichzeitig die Ideen weiter fördert, für die er sich so beispielhaft eingesetzt hat."

Dr. Dieter Salomon
Oberbürgermeister der Stadt Freiburg im Breisgau