Wer war Georg Salvamoser?

„Solarpionier“ ist einer der häufigsten Begriffe, die immer wieder genannt werden, wenn es um Georg Salvamoser geht. Mit einer Mischung aus tiefer Überzeugung für die Sache und unternehmerischem Talent hat er die Solarenergie vorangebracht. 1991 begann seine Solar-Karriere mit der Gründung eines Handwerksbetriebs zur Installation von Solaranlagen. Weithin bekannt wurde er, als er 1996 mit der Solar-Fabrik AG den ersten konzernunabhängigen Produktionsbetrieb für Solarmodule in Deutschland gründete. Zuletzt betätigte er sich als Unternehmensberater sowie ehrenamtlich als Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW).

Für seine außergewöhnlichen Leistungen bei der Entwicklung und Markteinführung von Solarenergie und sein visionäres unternehmerisches Handeln wurde Georg Salvamoser unter anderem 1998 mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet.